Bereit für die Zukunft

Sitz-freigestellt_tecseat
Unsere Gesellschaft wird immer mobiler – und ändert die Anforderungen, die sie an ihre Verkehrsmittel stellt, rapide: Heute sind bei Bussen und Bahnen Fähigkeiten gefragt, die bis vor Kurzem noch nicht relevant waren. Diese Entwicklung nimmt rasant an Fahrt auf: Die Sitze der Zukunft werden Features haben, die wir uns heute vielleicht noch gar nicht vorstellen können. 
Diese Herausforderung nehmen wir nur zu gerne an: Unsere Sitze gehen mit der Zeit – und sind ihr sogar immer einen entscheidenden Schritt voraus. Eigenschaften und Funktionen wie zum Beispiel Heizung, Kühlung, Massage und die Möglichkeit, den Sitz mit internetfähigen Endgeräten genauso wie mit dem gesamten Fahrzeug zu vernetzen eröffnen dem Fahrgast ungeahnten Komfort auf Reisen und unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil durch die Aufwertung ihres Verkehrsmittels. 
Mit unseren Innovationen und holistischen Lösungen geben wir so schon heute die Antworten auf die Mobilitätsfragen von morgen.
innovation_forschung_entwicklung
  • 100 - Kompetenzen und Ziele

    • Umfassende Design- und Ergonomiestudien
    • Leichtbautechnologien
    • 3D-Design
    • Entwicklung / Konstruktion / Projektmanagement
    • Zertifizierung / Homologation / Normen
    • Prototypenbau
    • Verifizierung / Validierung / Erprobung

  • 1000 - Unsere Ziele

    • Erfüllung aller Marktanforderungen und Standards
    • Berücksichtigung der Ergonomie
    • Innovation
    • attraktives Design
    • Gewichtsreduktion
    • Höchstmaß an Qualität
    • Kostenreduktion

Wie wir arbeiten

Alle Aktivitäten in Forschung und Entwicklungen werden bei der Kiel Group zentral gesteuert. So erzielen wir ein Höchstmaß an Innovation, Standardisierung und Qualität. Wir verfügen über eigene Prüflabors und Testeinrichtungen und führen umfassende Haltbarkeits-, Brandschutz- und Crash-Tests nach Homologation-Standards durch, weiterhin Zugtests und Life-Cycle-Tests. Zudem haben wir im Bereich Forschung und Entwicklung ein kompetentes Netzwerk aufgebaut: Wir unterhalten langfristige Designkooperationen mit namhaften Unternehmen und arbeiten eng mit Universitäten und Forschungspartnern zusammen. Für die Prüfung unserer Produkte verfügen wir über eigene Anlagen wie zum Beispiel eine statische Prüfanlage, verschiedene Dauerlaufprüfanlagen und eine Anlage für Schwingungsprüfungen. Für dynamische und Brandschutzprüfungen wenden wir uns an renommierte externe Institute.
to-top